Bei jeder Webseitennutzung werden persönliche Daten erhoben, die der DSGVO unterliegen

Die Begriffsbestimmung der DSGVO ist so weit gefasst, dass praktisch jede Information die an eine Webseite übermittelt wird, als persönliche Daten interpretiert werden muss. In diesem Sinne werden bei jeder Nutzung einer Webseite - auch wenn diese nur angesehen wird - persönliche Daten übermittelt und z.B. in Server Log Dateien gespeichert und es müssen die Bestimmungen der Verordnung eingehalten werden. Inbesondere benötigt also jede Webseite eine Datenschutzerklärung, die auf die konkrete Implementierung dieser Webseite abgestimmt ist, mit den in der Verordnung festgelegten umfangreichen Pflichtangaben. 

Dreh- und Angelpunkt der DSGVO ist es nicht die Erhebung persönlicher Daten zu verhindern, sondern sicherzustellen, dass nicht wahrlos und ohne Wissen und Zustimmung der betroffenen Person persönliche Daten gesammelt, gespeichert, verknüpft und im Sinne eines Profilings gezielt ausgewertet werden, sondern dass der Anwender weiß, welche Daten erhoben und gespeichert werden, wie diese verwendet werden und dass persönliche Daten in einer angemessenen Art und Weise geschützt werden, d.h. je sensibler die Daten, desto höher sind die Anforderungen an ihren Schutz. Darüber hinaus stehen dem Anwender Rechte zu hinsichtlich der Löschung und Berichtigung seiner Daten.

Unverschlüsselter Versand per E-Mail

Insbesondere die Frage, ob ein unverschlüsselter Versand von Formulardaten per E-Mail überhaupt noch erlaubt sei, bereitet vielen Webseitenbetreibern Kopfzerbrechen. Die DSGVO spricht von einem der Sensibilität der persönlichen Daten angemessenen Schutz durch Maßnahmen die dem Stand der Technik entsprechen. Verschlüsselung von E-Mail entspricht sicher zum aktuellen Zeitpunkt nicht dem Stand der Technik, denn ein Standardbenutzer ist nicht in der Lage eine an ihn gerichtete verschlüsselte E-Mails zu lesen.
Stattdessen halten wir es für eine sinnvolle Lösung in der Datenschutzerklärung explizit darauf hinzuweisen, dass aus Gründen der Praktikabilität und Schnelligkeit der Austausch von Daten und Informationen per unverschlüsselter E-Mail erfolgt. Selbst viele Anwaltskanzleien, die sicherlich relativ sensible persönliche Daten handhaben, halten dies für ausreichend.

Die Datenschutzerklärung

Der wichtigste Schritt, um unsere Webseite DSGVO konform zu gestalten ist es, eine sachlich richtige Datenschutzerklärung zu erstellen. Dies ist nur möglich, indem Sie analysieren, welche Daten auf Ihrer Webseite erhoben werden und wie diese gegebenenfalls gespeichert und verarbeitet werden.

Im Hinblick auf unsere Formulare auf der Webseite stellen sich also z.B. folgende Fragen. Welche Daten werden erhoben? Wie werden die übermittelten Daten dem Webseitenbetreiber zur Verfügung gestellt? Wie wird der Benutzer informiert? Werden Daten gespeichert und wenn ja wie lange?
Diese Informationen müssen wir dem Anwender in unserer Datenschutzerklärung geben.

Weiterhin müssen wir prüfen, ob wir die Formulare so konfiguriert haben, dass es evtl. zur Weitergabe von Daten kommen kann, wenn der Benutzer ein Formular ausfüllt. 

Nachdem wir eine sachlich richtige Datenschutzerklärung erstellt haben müssen wir noch sicherstellen, dass der Benutzer diese auch akzeptiert, bevor er das Formular absenden kann. Wir regeln das per "Link auf unsere Datenschutzerklärung und der Bestätigung, dass die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert worden ist".

 

 

Das Formular

Link auf Datenschutzerklärung und Bestätigung, dass die Datenschutzerklärung akzeptiert worden ist.

Dies kann beispielsweise mit Hilfe eines Feldes vom Typ "Checkbox" einfach realisiert werden. Legen Sie ein Feld vom Typ Checkbox an. Feldlabel ist z.B. "Datenschutzhinweis zur Kenntnis genommen". Machen Sie das Feld zu Pflichtfeld. Vergeben Sie als "Wert" das Wort "ja" und stellen Sie sicher, dass die Option "Checked" nicht angehakt ist. Geben Sie in der Feldkonfiguration auf dem Reiter "Erweitert" bei "Benutzerdefinierter Text" einen kurzen erklärenden Text ein, z.B. "Die Speicherung und Weiterverarbeitung Ihrer vorstehend erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklärung", wobei Sie auf das Wort "Datenschutzerklärung" einen Link legen, der auf Ihre Datenschutzerklärung verweist. Setzen Sie die Option "Position Benutzerdefinierter Text" auf "Über dem Label".

Hat der Benutzer die entsprechende Checkbox im Formular nicht aktiviert, kann er das Formular nicht absenden.

Speichern Sie die übermittelten Daten in der Datenbank, so wird automatisch auch die Benutzerselektion der Checkbox (die ja immer "ja" sein muss) gespeichert. Sie haben auch die Möglichkeit die Benutzereingabe dieses Feldes in den Mails, die von Visforms verschickt werden können, mit einzufügen.

Wir verifizieren, dass die eingegebene E-Mail Adresse existiert

Unser Formular erlaubt es uns zu überprüfen, ob die E-Mail Adresse, die der Benutzer im Formular eingegeben hat, tatsächlich existiert, indem ein Verfizierungscode erzeugt, dieser an die angegebene E-Mail Adresse geschickt und überprüft wird, ob der Benutzer den Code im Formular korrekt eingegeben hat.

Nachdem das Formular abgeschickt wurde

Die mit dem Formular übertragenen Daten (Anfragen, Anzeigen, Teilnahmen an Maßnahmen....) müssen uns in irgend einer Form zugänglich gemacht werden, damit Sie diese weiter bearbeiten können. Wir können die Daten (vollständig oder teilweise) per Mail versenden und/oder in der Datenbank speichern und dann berechtigten Personen für die Weiterbearbeitung zugänglich machen.

Wir versenden eine Bestätigungsmail und eine Benutzermail in der die eingegebenen Daten sowie die Anerkennung des Datenschutzes unverschlüsselt übermittelt werden.

Speicherung der Daten in der Datenbank

Übermittelte Daten werden für die Weiterbearbeitung in der Datenbank gespeichert.
Dies geschieht DSGVO konform.

  • Speichern der IP Adresse kann wahlweise an-/abgeschaltet werden
  • Daten können per Mailanfrage geändert werden (Recht auf Berichtigung)
  • Daten können per Mailanfrage manuell gelöscht werden
  • Daten können automatisch nach einer selbst festgelegten Zeitspanne gelöscht werden
  • Beim automatisiertem Löschen wird zusätzlich ein Logfile geschrieben werden, dass die ID des gelöschten Datensatzes enthält.
  • Jeder Datensatz hat eine eigene ID, auf die z.B. in Mails Bezug genommen werden kann. Z.B. auch um später nachzuweisen, dass der entsprechende Datensatz gelöscht wurde.
  • Individuell konfigurierbarer CSV-Export, auch einzelner Datensätze. Kann z.B. bei Auskunftsnachfrage verwendet werden.

Bei der Verwendung eines Formulars kommt es zur Datenweitergabe.

Wir verwenden ein Spamschutz Plugin

Das Spamschutz Plugin prüft, ob das Formular potentiell von einem Spambot ausgefüllt wurde und ist standardmäßig aktiviert. Für die Überprüfung wird die IP-Adresse von der aus das Formular versandt wird und (wenn vorhanden) die E-Mail Adresse des Formularbenutzers gegen in der Formularkonfiguration ausgewählten Spambotdaten geprüft. Hierzu wird die IP sowie die E-Mail Adresse an den jeweiligen Anbieter der Online Spambot Datenbank übermittelt. Standardmäßig erfolgt die Überprüfung gegen die Datenbanken folgender Anbieter:

  • stopforumspam.com
  • spamCop.net
  • sorbs.net

Die Nutzung der Daten beim Anbieter erfolgt gemäß deren jeweiligen Datenschutzbestimmungen. Sie sind unter folgenden Urls verfügbar: https://stopforumspam.com/privacy,
https://www.spamcop.net/fom-serve/cache/168.html, http://www.projecthoneypot.org/privacy_policy.php und
http://www.sorbs.net/.

 

Datenschutz nach DSGVO

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Aus Gründen der Praktikabilität und Schnelligkeit wird der Austausch von Daten und Informationen per unverschlüsselter E-Mail erfolgen.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log- Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

 

Bootsmarktanzeige

Wenn Sie uns per Formular eine Bootsmarktanzeige zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung und Veröffentlichung der Anzeige bei uns gespeichert. Diese Daten veröffentlichen wir in den Bootsmarktanzeigen. Ihre aufgegebene Anzeige wird nach 180 Tagen automatisch gelöscht. Sollten sie Änderungen bzw. eine vorzeitige Löschung der Anzeige wünschen, teilen sie uns ihr Anliegen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. unter Angabe ihrer verwendeten E-Mail sowie der Anzeigenüberschrift mit.

Die Verarbeitung der in das Formular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Bei der Verwendung eines Formulars kommt es zur Datenweitergabe.

Wir verwenden ein Spamschutz Plugin.

Für die Überprüfung wird die IP-Adresse von der aus das Formular versandt wird sowie die E-Mail Adresse des Formularbenutzers gegen in der Formularkonfiguration eingestellte Spambotdaten geprüft. Hierzu wird die IP sowie die E-Mail Adresse an den jeweiligen Anbieter der Online Spambot Datenbank übermittelt. Standardmäßig erfolgt die Überprüfung gegen die Datenbanken folgender Anbieter:

  • stopforumspam.com
  • spamCop.net
  • sorbs.net

Die Nutzung der Daten beim Anbieter erfolgt gemäß deren jeweiligen Datenschutzbestimmungen. Sie sind unter folgenden Url verfügbar: https://stopforumspam.com/privacy,
https://www.spamcop.net/fom-serve/cache/168.html, http://www.projecthoneypot.org/privacy_policy.php und
http://www.sorbs.net. 

 

Google Web Fonts

Unsere Website verwendet Web Fonts von Google. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Durch den Einsatz dieser Web Fonts wird es möglich Ihnen die von uns gewünschte Darstellung unserer Website zu präsentieren, unabhängig davon welche Schriften Ihnen lokal zur Verfügung stehen. Dies erfolgt über den Abruf der Google Web Fonts von einem Server von Google in den USA und der damit verbundenen Weitergabe Ihre Daten an Google. Dabei handelt es sich um Ihre IP-Adresse und welche Seite Sie bei uns besucht haben. Der Einsatz von Google Web Fonts erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der optimalen Darstellung und Übertragung unseres Webauftritts.

Das Unternehmen Google ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert. Dieses Datenschutzübereinkommen soll die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleisten.

Einzelheiten über Google Web Fonts finden Sie unter: https://www.google.com/fonts#AboutPlace:about und weitere Informationen in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor. 

 

 

Angaben gemäß § 5 TMG:

Deutsche EUROPE- Klassenvereinigung e.V.

z.Hd. Anja Fiedler
Bergstraße 5a
24229 Schwendeneck
Telefon: 04308 - 272
E-Mail: anja.fiedler(at)europe-class.de

Vertreten durch:

Michael von Schleinitz
Ahornweg 10D

65835 Liederbach

Kontakt:

Telefon: 0172 6670339

E-Mail: michael.v.schleinitz(at)europe-class.de

Registereintrag:

Eintragung im Vereinsregister. 
Registergericht:Bonn 
Registernummer: 3601

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Michael von Schleinitz
Ahornweg 10D
65835 Liederbach

Streitschlichtung

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: e-recht24.de

Bootsservice Gerd Eiermann

Anmeldung